Nicolae Mihaila

Mihaila

In den vier Studienjahren erhielt er zahlreiche nationale und internationale Preise, darunter die folgenden:

  1. Hauptpreis der 9. Ausgabe der "Young Talents" National Competition in Oradea im Jahr 2002
  2. Erster Preis der Instrumental Interpretation Competition in Cluj Napoce im April 2004 und in Bistrita Nasaud im April 2003
  3. Nationaler Gewinner der "GOLDEN LYRA" in Suceava im Juni 2004
  4. Covent Garden Spezialpreis für die Interpretation von Mozart Klaviersonaten in Cluj Napoca im Dezember 2002
  5. Excellence Diploma am Johann Sebastian Bach Festival in Cluj Napoca im März 2004
  6. Excellence Doploma verliehen am Oradea Stadthaus in Aufführungen im Dezember 2003

Am 1. Oktober 2003 spielte der junge Pianist zum ersten Mal als Solist mit dem Oradea Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Chefdirigent Iosif Conta. Er überzeugte nicht nur das Publikum, sondern auch die Spezialisten mit seiner Interpretation von Haydns Musik, die geprägt war von Natürlichkeit, Schlichtheit, Musikalität, Virtuosität und künstlicher Perfektion. Chefdirigent Iosif Conta meinte nach jenem Anlass:

"... Er ist ein Phänomen und ein solches Phänomen kann nur entstehen wenn Gott hilft, wenn die Familie und sein Umfeld ihn unterstützt und wenn er hart und fleissig arbeitet und ich garantiere, dass Nicolae die Spitze erreichen wird!"

Im Juni 2004 spielte er ein Konzert am Rumänischen Nationalradio mit dem National Orchestra, dirigiert von Iosif Conta.

Im Juli 2004 spielte er ein Konzert am "Musical Holidays International Festival" in Piantra Neamt, zusammen mit internationalen Solisten und den Bacau State Philharmonic Orchesra unter der Leitung von Yuuko Amanuma aus Japan.

Seit seinem 8. Lebensjahr nimmt Mihaila Unterricht bei Elisabeta Fekete Jambor, Universitätsdozentin. Er ist auch ein aktiver Teilnehmer an den Klavierkonzerten veranstaltet von Universitätsprofessorin Dana Borsan, Ph.D. Mihaila kann von vorzüglichen Bedingungen profitieren und so sind wir sicher, dass wir die ersten Schritte einer sehr wertvollen Pianistenkarriere miterleben können.