Veronika Ehrminger

Veronika Ehrminger

Veronika Ehrminger-Krause studierte bei S. Gawriloff, N. Pierrou und N. Chumachenco. Ihre Studien ergänzte sie durch Meisterkurse bei S. Ashkenasi, A. Gertler, G. Arutunjan sowie beim Amadeus-Quartett. Nach ihrem Diplom spielte sie in verschiedenen Orchestern (Orchestra "A. Toscanini" Parma, Südwestdt. Philharmonie, etc.) ergänzt durch solistische Auftritte. Seit 1995 ist sie Konzertmeisterin des Thurgauer Kammerorchesters. Als Konzertmeisterin arbeitete sie auch mit verschiedenen Laienorchestern wie dem Stadtorchester Wil sowie dem Orchester des kaufmänn. Verbandes Zürich, bei dem sie seit August 2003 als Konzertmeisterin engagiert ist. Darüberhinaus widmet sie sich ihrer Lehrtätigkeit und tritt mit dem Ensemble "BonapArte" regelmässig bei Kammermusikkonzerten auf.